A A A
18.11.2017
18:24 Uhr

Kirche

Gottesdienste

So unterschiedlich wie die Menschen in unserer Gemeinde, so unterschiedlich sind auch die Gottesdienste, die wir miteinander feiern.
Sie reichen von Traditionsgottesdienste wie am 1. August 2002 zum 300. Jahrestag des Kisseltages von 1702. Damals verwüstete ein furchtbares Hagelunwetter die Frucht, die Weinberge und Obstbäume im Umstädter Land und schlug sogar den steinernen Jungfrauen auf dem Groß-Umstädter Rathaus je einen Arm ab. Jährlich wird am darauffolgenden Sonntag im Gottesdienst an diesen Tag erinnert.
Über übergemeindliche „Gottesdienste im Grünen“, Jubiläumskonfirmationen, über musikalischen Gottesdiensten bis hin zu sehr beliebten Familien -  und Kindergottesdiensten, die wir oft und gerne in der Kirche feiern.
Seit dem Jubiläumsjahr, das für uns unter dem Motto: „Seit 700 Jahren mittendrin - die ev. Kirchengemeinde feiert“ erfreut sich unser Pfarrgartenfest großer Beliebtheit, welches wir jährlich am letzen Augustwochenende feiern.

Kommen Sie doch mal vorbei!
Schauen Sie einfach mal rein!
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen sprechen Sie mich an:
Pfarrerin Michaela Meingast
Bahnhofstraße 39
64823 Groß-Umstadt/ Klein-Umstadt
Telefon: 06078 / 2254
E-Mail: evkirchekleinumstadt@web.de

Gärten der Erinnerung (Friedhofsroute Landkreis Da-Di)

Faltblatt des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald -Schaafheim November 2014

            

Bilder

 

 

Kirche Winter TreppeKirche Gesamt

Gemeinde Klein-Umstadt mit Raibach

Kirche Innen Orgel

Unsere evangelische Kirchengemeinde ist mit über 1200 Gemeindemitgliedern nach den städtischen Kerngemeinden die größte der Stadt Groß-Umstadt. Gemeinsam mit den Gemeinden vom Otzberg und Babenhausen bilden die Kirchengemeinden der Stadt das Dekanat Groß-Umstadt mit insgesamt 14 Gemeinden. Seit der Strukturreform 2002 sind wir pfarramtlich mit Raibach verbunden, davor waren wir es für über 100 Jahre mit Richen. Die seit der Reformation des Umstädter Landes bestehende lutherische Gemeinde hat sich mit der (später) nach dem Dreissigjährigen Krieg gebildeten reformierten Gemeinde im letzten Jahrhundert zur evangelischen Kirchengemeinde zusammengeschlossen. Einzelheiten der Geschichte unserer Kirchengemeinde sind in dem zur 700-Jahrfeier von Klein- Umstadt erscheinenden Buch „Klein- Umstadt in der Geschichte“ von Dr. Manfred Schopp nachzulesen. Zur Gemeinde gehören das 1901 erbaute Pfarrhaus in neugotischem Stil und das Gemeindehaus (mit ehemaligem Feuerwehrhaus), das 1910 als Schule erbaut wurde und heute die evangelische Kindertagesstätte beherbergt.